Startseite Über mich Rutengehen Geomantie Veranstaltungen Kraftorte Wanderungen Pilgern Reisen Kontakt Impressum

Alfons Iglhaut - Wünschelrutengänger


Das bei uns vorherrschende variszische Grundgebirge ist vor rund 330 Millionen Jahren entstanden, Metamorphite sind fast 700 Millionen Jahre alt. Die ersten Kultstätten wurden bei uns vor 8000 bis 9000 und vor 6000 bis 7000 Jahren errichtet und dienten laut heutigen Forschungsstand dem Zweck des Ahnen- und Fruchtbarkeitskultes  sowie für Bestattungsrituale und bezogen auch den Kosmos und die Astrologie mit ein (Kreisgrabenanlage in Riekofen und das Sonnenobservatorium in Goseck).

Wanderung Handelsberg 31.08.2014

Bei energiegeladener Luft machten sich die Wanderer auf den Weg um mit mir die steinernen Zeugen aus vorchristlicher Zeit auf dem Handelsberg zu besichtigen und nebenbei Pilze zu sammeln.


Gut 15 Schalensteine, zahlreiche Durchschlüpfe, Vulven und Phallusse, mehrere Rinnen,  Echsen, Schlangen und Vogel ähnliche Gebilde, die in der Fachsprache alle als Figurinen bezeichnet werden, säumen den Weg.

Die Kultstätte am Handelsberg  ist , durch die vom Astrophysiker

Gerald Hawkins entdeckte Fernvisierlinie, mit der Kreisgrabenanlage in Riekofen, den Anlagen in Altheim bei Essenbach, in Deggendorf, am Bogenberg und zur keltischen Viereckschanze mit Erdwerk bei Geiselhöring verbunden.